Farben: Geheime Signale der Seele

Aktualisiert: 4. Okt. 2020


Farben- Geheime Signale der Seele

Tragen Sie gerne Rot? Dann sind Sie besonders Selbstbewusst. Wer rot liebt, möchte andere einschüchtern-das behauptet der Farbforscher Professor Dr.David Rainey von der John Carrol Universität in Ohio. Er entdeckte beim Test aber noch mehr: Rot ist die Farbe, die den Menschen physisch am stärksten beeinflusst. Sie treibt den Blutdruck höher, löst Herzklopfen aus, stimuliert das Drüsensystem. Farben bestimmen unser Verhalten, sind geheime Signale unserer Seele. In einer Studie stellte er die folgende Wirkung fest:

Rot ist die Farbe der Macht. Wer Rot trägt gilt als energisch, selbstbewusst, oft sexy, einschüchternd.

Orange regt unseren Appetit an. Menschen, die Orange tragen, wirken lässig.

Gelb gibt uns das Gefühl von Sicherheit.

Grüne Kleidung suggeriert Mitleid, Beschützerinstinkt, Offenheit, bei Bewerbungen wirkt grün Wunder!

Braun vermittelt Stabilität, der Träger mag zwar freundlich erscheinen, nimmt ihm aber jede Autorität.

Weiß bedeutet Zartheit, Eleganz, Unschuld. Wer weiße Kleidung liebt, gilt oft als Wirklichkeitsfremd und einzelgängerisch.

Schwarz ist das Symbol der heimlichen Macht. Wer gern Schwarz trägt, ist anspruchsvoll, rätselhaft, gib sich gern Sexy.

Blau hat eine sehr beruhigende Wirkung. Es signalisiert Treue, Respekt und Verantwortung.


#Farben #signalederseele #Selbstwahrnehmung

2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen